Was ist die Potenz der Männer: warum Probleme auftreten und wie man Ihnen vorbeugen?

Jede person ist wichtig, um eine solide sexuelle Gesundheit. Die große Bedeutung dieses Faktors Männer geben, als die Fähigkeit des Körpers zur Begehung einer sexuellen Handlung wirkt sich direkt auf Ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Wenn Männer haben Probleme im sexuellen Leben, Sie werden unsicher und irritiert.

Potenz bei Männern

Was ist mit der Potenz?

Männliche Potenz ist die Fähigkeit des männlichen Körpers zur Begehung einer sexuellen Handlung bringen Vergnügen für beide Sexpartner. Ein gesundes sex-Leben wichtig für die Entwicklung der Männer. Viele Menschen, die das Wort "Potenz" gleichzusetzen mit dem Begriff "Erektion". Allerdings, die Potenz wirkt sich nicht nur auf die Erektion. Für ein gutes Sexleben wichtig Anziehungskraft auf das andere Geschlecht, die Qualität und Dauer des Geschlechtsverkehrs.

Symptome der niedrigen Potenz eine stärkere Geschlecht ausgedrückt werden:

  • schwache Erektion oder Ihre vollständige Abwesenheit;
  • vorzeitige Ejakulation;
  • ein Mangel an sexuellem verlangen;
  • männliche Frigidität.

Einflussfaktoren auf die männliche macht

Probleme mit der Potenz kann darauf hindeuten, stress, psychische Probleme, Männer oder gesundheitliche Probleme.

Außerdem, ein Mann, die Kraft ist negativ beeinflusst durch die Faktoren:

  • Rauchen und Alkohol;
  • Alter;
  • prostatitis und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-system;
  • Gewicht;
  • einige Medikamente;
  • zu hohe körperliche Aktivität oder Mangel davon;
  • die Beziehung mit dem partner.

Das Alter der sexuellen Stärke der Männer verändert. Potenz bei Männern von 60 und darüber ist oft reduziert, dies wird verursacht durch die verminderte Produktion von Testosteron, atherosklerotischen Gefäßveränderungen und Erkrankungen des endokrinen Systems.

Viele Männer in diesem Alter leiden an prostatitis, weil die sitzende Lebensweise. Die reduzierte Potenz mit prostatitis ist durchaus üblich.
Potenz bei Männern zu erhöhen, wie

Einige Männer manifestiert haben schlechte Potenz und in einem Jungen Alter. Der junge Mann ist die Potenz Probleme ergeben sich aus einer ungesunden Lebensführung, Entzündungen der Beckenorgane und übermäßiger Alkoholkonsum. Verschiedene hormonelle Störungen können verlangsamen den Blutfluss in den Geschlechtsorgan.

Chronische Erkrankung als Ursache

Ursachen für verminderte Potenz sind oft chronische Erkrankung. Die Prostatitis und die Behandlung früher oder später kann dazu führen, Impotenz. Krankheit Varikozele nicht direkt Einfluss auf die Potenz. Jedoch Komplikationen, die im Zusammenhang mit dieser Krankheit, Schmerzen, stress und Angst wegen der Krankheit reduzieren kann die sexuelle Energie der Männer.

Bluthochdruck verringert sich die Elastizität der Blutgefäße und den Blutfluss in den penis abnimmt. Die Hälfte der Männer mit Bluthochdruck, es gibt eine Schlaffheit der ein Mitglied während des Geschlechtsverkehrs.

In der Behandlung von Bluthochdruck verschrieben werden Medikamente, die die Potenz. Chronische Erkrankungen der Schilddrüse und diabetes auch verringern libido.

Wie Sie verhindern, dass Impotenz?

Der Mann, zu verhindern das auftreten von Impotenz, ist es wichtig, Ihre Gesundheit zu überwachen und Ernährung:

  1. Graben ungesunde Gewohnheiten.
  2. Bitte überdenken Sie Ihre Ernährung. Schließen Sie in Ihre ration gesunde Ernährung mit Vitaminen und Mineralien. Das Spurenelement Zink erhöhen Testosteron, er ist in Austern, Kürbiskerne, Ernährung Fleisch und Fisch, Nüsse und Getreide.
  3. Mehr übung.
  4. Halten Sie einen regelmäßigen Sexualleben.
  5. Loszuwerden, der ständige stress und sorgen.

Überprüfen und korrigieren Sie die Potenz

Überprüfen Sie die Potenz der Arzt verbringt mehrere Möglichkeiten:

  1. Biothesiometry. Bestimmt die Empfindlichkeit der glans penis mit einer Gerät, das erzeugt Vibrationen.
  2. Pharmakotherapie ist die Gefäße der penis. Ist die Messung des Blutflusses in den Gefäßen des penis mit der Verwendung von bestimmten Medikamenten.
  3. Blut-tests. Hilfe legen Sie das Niveau des Hormons Testosteron, um zu bestimmen, die Cholesterin und überprüft werden für diabetes.
  4. Eine Blutprobe für den PSA-Wert. Eine hohe prostatespecific antigen kann auf das Vorhandensein der prostatitis und der BPH.

Wie halten die Potenz?

Für die langfristige Erhaltung der Potenz ist wichtig, denn Jugendliche sind besorgt über Ihre Gesundheit. Gesunder Schlaf, Ernährung und Sport in jedem Alter einen positiven Einfluss nicht nur auf sex sondern auch auf die anderen Systeme des Körpers, Männer. Bitte Arzt, wenn Sie von verschiedenen Krankheiten.

Wege zurück Potenz

Was Sie brauchen für eine gute Potenz? Zu erhöhen Potenz bei Männern verwendet wird, Arzneimitteln und Naturheilmitteln. Für eine gute Potenz riesige Bedeutung psychologischer Faktor und die situation in der Familie. Während der Behandlung ist es wichtig, den moralischen Menschen und um ihn zu retten, vor unnötigem stress.

Medikamente

Medikamente, die vom Arzt verschrieben und sollte genommen werden, in strikter übereinstimmung mit seinen Empfehlungen. Diese Mittel und normalisieren sich die Gefäße, return Potenz und fördern die Aufrichtung.

Neben Medikamenten, kann Ihr Arzt verschreiben, Gele, Salben oder Injektionen.

Folk Heilmittel: so erhöhen Sie die Potenz zu Hause?

In der Anfangsphase Probleme mit der männlichen Energie der Volksmedizin verwendet in der Kombination mit präventiven Maßnahmen.

Die effektivste folk-Methoden der Behandlung der Impotenz, die Sie berücksichtigen sollten:

  1. Die Abkochung von Hypericum.
  2. Eine Abkochung von Hopfen-Zapfen.
  3. Gemahlene Walnüsse mit Honig.
  4. Eine Abkochung von Weißdorn und Salbei.

Der Komplex von körperlichen übungen

Potenz bei Männern Ursachen

Körperliche übungen, verbessern die Durchblutung in der Beckenorgane, hilft zu erhöhen Potenz bei Männern natürlich. Qualitative Wirkung von mehreren Klassen in einem Monat nicht passieren, übungen sind wichtig, systematisch. Yoga erhöht die Potenz, also nicht nur Auswirkungen auf die Organe und die Muskeln der Männer, aber auch stress und Reizbarkeit.

Effektivsten übungen:

  1. "Schmetterling". Auf dem Rücken liegen, beugen Sie die Knie und ziehen Sie Ihre Füße an das Gesäß. Auf dem ausatmen, das gebogene Stiel verdünnt in die Seite und wieder zurück.
  2. "Birke". Diese übung verbessert die Durchblutung, ist eine ausgezeichnete Vorbeugung von Krampfadern und Hämorrhoiden.
  3. Kniebeugen. Reduziert Staus und hat eine positive Wirkung auf die Prostata.

Fazit

Eine gute Potenz hängt von vielen physischen und psychischen Faktoren. Mangel an stress, richtige Ernährung, Bewegung, regelmäßige sexuelle Leben – all dies ist nützlich, um die Stärke eines Mannes im Bett. Wenn das problem immer noch da ist, nicht abschrecken zum Arzt zu gehen. Eine umfassende Behandlung, die effektiv wiederherzustellen Potenz und die Rückgabe Ihres Vertrauens.

06.02.2019